Aktuelles

Nächster Crashkurs – ab Montag, 10. Juli 2017 (für den Termin EJS 2017/2)

Näheres, einschließlich Anmeldeformulare, unter der Rubrik 'Kursangebot': Examens-Crash-Kurs

Dieser äußerst beliebte und sehr erfolgreiche Kurs, der inzwischen mehrfach „gelaufen“ ist, wird anhand der bisherigen Erfahrungswerte stets grundlegend analysiert und weiter perfektioniert. Bei dem zusätzlichen hälftigen Termin für Europarecht wird es bleiben, so dass alle Rechtsfelder in allen ihren Spitzen und Verästelungen intensiv durchlaufen werden können! Was natürlich auch bleiben wird, ist, dass die einzelnen Termine stets wieder so gelegt sind, dass man tagsüber noch eigenen Vorbereitungen nachgehen kann. Für den kommenden Crashkurs, der am Mo., dem 10. Juli 2017 beginnen wird, bleibt es dabei, die einzelnen Termine regelmäßig (mit 1 Ausnahme!) wöchentlich stattfinden zu lassen, damit bereits in der Kursphase eine intensivere Auseinandersetzung mit den Schulungsmaterialien und der in diesen enthaltenen neuesten Rechtsprechung stattfinden kann.

Nächster Referendarkurs ÖR ab Donnerstag, 21. September 2017 !  

Nächster Hauptkurs ÖR (EJS) ab Dienstag, 10. Oktober 2017 !

Näheres, einschließlich Anmeldeformulare, unter der Rubrik 'Kursangebot' 2. Staatsexamen: Referendarkurs

bzw. 1. Staatsexamen: Hauptkurs !

Alle letzten Examenstermine bis zum jüngsten 2017/1: wieder ein voller Erfolg!

Die ununterbrochene "Serie" von praktisch exakt vorbesprochenen Aufgabenstellungen hielt - nach drei öffentlich-rechtlichen Klausuren im Jahre 2013 - auch in den Terminen der darauffolgenden Jahre mit jeweils zumindest einer Klausur an! Zusätzlich entsprach die Aufgabe 6 aus 2014/2 in allen ihren wesentlichen Problemkreisen dem bisherigen sicherheitsrechtlichen Fall 5 des Repetitoriums. Für die EJS 2017/1 und 2015/2 gab es sogar jeweils zwei Treffer, waren doch die Hauptprobleme der jeweiligen beiden Aufgaben "vorbesprochen":

EJS 2017/1  – Aufgabe 5:  Kleinbus („Gemeindemobil“) als kommunale Einrichtung iSd  Art. 21 GO, Änderung der Benutzungsordnung nach Antragstellung, Differenzierungsgründe iSd  Art. 3 I GG,  unberechtigter Ausschluss aus der Gemeinderatssitzung und kommunalverfassungsrechtliche Streitigkeit sowie Aufgabe 6: Potpourri durch eine Vielzahl von Problemfeldern im Umfeld von Kampfhunden.

EJS 2016/2 - Aufgabe 5: "Betretensverbot" von DB-Arealen und Fortsetzungsfeststellungsklage - Erledigung vor Klageerhebung - (alle Vorschriften des BPolG genannt).

EJS 2016/1 - Aufgabe 5: "Art. 28 II 1 GG auch im übertragenen Wirkungskreis!" (BayVGH) sowie Aufgabe 6: Drittanfechtung und Fehlen eines "allgemeinen Gesetzesvollziehungsanspruchs"

EJS 2015/2 - Aufgabe 5: Altkleidercontainer, unerlaubte Sondernutzung, Beseitigungsanordnung nach Art. 18a BayStrWG, Ermessen und Nachschieben von Ermessenserwägungen ("Vervollkommnung", § 114 Satz 2 VwGO), Störerauswahl, Nichtigkeitsfeststellung contra Anfechtung, Hilfsantrag - und Aufgabe 6: Musikschule, kommunale Einrichtung, "Einheimischenabschlag", Auswärtige und zugleich Unionsbürger, Diskriminierungsverbot, europarechtliche Rechtfertigung, Art. 21 I 2 GO (BVerwG, BayVGH) und Kohärenzgedanke (EuGH), verfristeter Widerspruch in Selbstverwaltungsangelegenheiten.

EJS 2015/1 - Aufgabe 5: Versammlung auf Friedhof, Gegendemonstration, Anmeldepflicht, Bußgeldbescheid (§ 118 OWiG).

EJS 2014/2 - Aufgabe 5:    Große Kreisstadt, fachaufsichtliche Weisung (RvO),  dieser widersprechender Gemeinderatsbeschluss und Beanstandung nach Art. 59 II GO, störende Werkstatt im (faktisch) reinen Wohngebiet, (fehlender) Anspruch einer Fraktion auf aufsichtliche Weisung, keine Individualansprüche gegen Gemeinde auf Nichtigkeitsfeststellung und keine Feststellungsansprüche entgegen bestandskräftig geklärter Relationen.

EJS 2014/2 - Aufgabe 6:   Badeverbot an einem See wegen Unterströmungen (Sogwirkung) und tödlicher Unfälle, Sonderfall der Beanstandung einer Verordnung durch die Rechtsaufsichtsbehörde im übertragenen Wirkungskreis (!), Normenkontrollverfahren, Popularklage.

EJS  2014/1 -  Aufgabe 5:  Photovoltaikanlage im Außenbereich, Beseitigungsverfügung und Duldungsanordnung. 

Vgl. zu unserer schon länger anhaltenden "Serie" auch unter "Examenserfolge"!

Fragestunde für ehemalige Hauptkurse

Die nächste "Fragestunde im Nachhinein" für alle ehemaligen Hauptkurse wird für den nächsten Examenstermin Juli/Auguststattfinden (Gratistermin).

Kursräume

Im 1. Obergeschoss steht uns ein Kaffeeautomat zur Verfügung und im völlig neuen Gasthaus (Pavillon im Garten) kann man vor, während (für die Pausen einfach vorbestellen!!) und nach dem Kurs ganz hervorragend und günstig Kleines und Großes essen ...

Sommerferien

Alle Kurse laufen bis gut Mitte August. Es geht dann wieder am Montag, dem 11.09.2017 weiter. Es finden aber auch individuelle Absprachen in den jeweiligen Kursen statt.